Payback Punkte in Geld umrechnen – Wie geht das?

Payback Punkte in Geld umrechnen – Wie geht das?
Bitte bewerten

Wie kann man Payback Punkte in Geld umrechnen? Hier erfahrt ihr wie das geht! Wer kennt es nicht? Man kauft Monat für Monat ein, sammelt immer mehr Payback Punkte auf seinem Konto an und fragt sich, wie viel Wert diese haben.

Wie viel sind meine Payback Punkte wert?

Payback Punkte in Geld
Payback Punkte in Geld / Euros umrechnen – hier erfahrt ihr wie es geht (Fotoquelle: Pixabay CC0 Public Domain – stux)

Das Payback Punktesystem: Im Grunde ist das System sehr einfach gehalten. Ein Punkt hat den Gegenwert von 1 Cent. Somit kann man also sagen, dass 100 Punkte ein Euro sind. Wenn Du also online Deinen Punktestand von Payback abfragst, dann musst du diesen einfach nur durch 100 teilen. Schon wisst ihr wie viel Euros eure Paybackpunkte wert sind.

Hier ein paar vorgerechnete Beispiele:

  • 100 Punkte = 1 Euro
  • 200 Punkte = 2 Euro
  • 500 Punkte = 5 Euro
  • 1000 Punkte = 10 Euro
  • 2000 Punkte = 20 Euro
  • 5000 Punkte = 50 Euro

Wie viel einkaufen für 1000 Payback Punkte?

Trotz dieser Berechnungsgrundlage kann man aber nicht pauschal feststellen, dass man für 1000 Punkte XXX Euros ausgeben muss. Wie viele Punkte man von Payback letzten Endes gut geschrieben bekommt, hängt ebenfalls von den Partnern und dem jeweiligen Produkt ab.

Bspw. bekommt man bei REWE oder Real je 2 Euro einen Payback Punkt. Bei der Drogerie DM oder Burger King sind es dafür je € ein Punkt.

1000 Payback Punkte
Wert der Payback Punkte bei REWE

Es kann sogar sein, dass manche Partner bestimmte Warengruppen auch von dem Payback System ausschließen. So gibt es zum Beispiel bei preisgebundenen Waren wie Tabak, Zeitschriften oder Flaschenpfand keine Punkte.

Payback Punkte schnell erhöhen

Und letztendlich gibt es ja auch noch die Möglichkeit seine Payback Punkte bei jedem Einkauf schnell zu erhöhen. Dies geschieht mit den beliebten Gutscheinen von Payback.

Ein Beispiel: Wenn ihr einen Gutschein habt wo ihr 10-fach Punkte erhaltet. Angenommen ihr gebt 100 Euro für Lebensmittel aus. Je 2 Euro Warenwert erhaltet ihr einen Punkt. Ihr erhaltet somit 500 Punkte bzw. 5 Euro für den Einkauf bei dem Händler auf Eurem Payback Konto gut geschrieben.

Selbstverständlich auch nur, wenn die Waren „bepunktet“ werden können.


Ergänzend zu diesem Artikel ist der Beitrag auf der Chip-Seite hilfreich.

Payback Punkte in Geld umrechnen funktioniert ja wie oben beschrieben ganz einfach. Der Wert lässt sich somit relativ einfach ermitteln. Wenn Du Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel hast, so nutze doch bitte die Kommentarfunktion und teile es uns mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.